News

09 Mai 2019

Architect@Work Zürich … mit Ceramiche Piemme!

NEWS CERAMICHE PIEMME

Am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Mai 2019, präsentiert Ceramiche Piemme den Fachbesuchern der Architect@Work Zürich (Messe Zürich, Hallen 3 und 4, Stand 184) die künstlerisch inspirierte Keramikkollektion Shades by Gordon Guillaumier. Shades bildet die feine und imperfekte Natur des Pinselstrichs nach. Die ineinanderfließenden Farben kreieren einzigartige Nuancen, die sich perfekt mit den fünf auf einem Beton-Effekt basierenden Grundtönen verbinden. Shades gibt es in vier Dekoren in je fünf Nuancen, die von Blau über Babyblaue bis Hellblau sowie Weiß und Gold reichen. Nuancen, die typisch für die Aquarelltechnik sind. 
 
„Wir entschieden uns dafür, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Architect@Work Zürich als erstes eine unserer repräsentativsten Kollektionen vorzustellen“, erklärt Davide Colli, Chief Operating Officer von Ceramiche Piemme. „Shades kombiniert Modere und Tradition und repräsentiert damit all die Technologien und Forschungsarbeit, die das Unternehmen heute bieten kann – für außergewöhnlich moderne, ästhetische Resultate.“ 

Die Begegnung von Moderne und Tradition ist auch über die Auswahl der Größen gegeben: Ceramiche Piemme kombiniert moderne 60x60 cm oder 60x120 cm Platten mit sechseckig gestalteten Dekorfliesen – den traditionellen Zementfliesen nachempfunden – und anderen kleineren (20x20 cm) Fliesen, die typisch sind für die klassische Majolika Keramik. 

Keramik wird aus natürlichem Ton hergestellt und ist ein komplett recyclebares Material. Einmal verlegt ist es hygienisch, geruchsfrei und nimmt keinen Schmutz oder Bakterien auf. Das Material ist nicht entflammbar oder setzt gefährliche Substanzen frei – sogar im Falle eines Feuers. Es ist nicht absorbierend und es ist farbbeständig, auch bei kontinuierlicher Sonneneinstrahlung. Speziell für den Außenbereich konzipierte Keramik hält Frost stand. Keramik ist ein strapazierfähiges Material, dass sich bestens sowohl für Wohnbereiche als auch für öffentliche Räume eignet. Keramik – eine gute Wahl. 

Registrieren Sie sich 

 

Top