News

06 Mai 2019

Ceramiche Piemme nimmt an der Clerkenwell Design Week 2019 teil

NEWS CERAMICHE PIEMME

Von Dienstag, 21. Mai, bis Donnerstag, 23. Mai 2019, nimmt Ceramiche Piemme an der zehnten Auflage der Clerkenwell Design Week teil – und damit an einer der wichtigsten Designveranstaltungen in Großbritannien. Im Londoner Büro „Piemme 40“ haben die Besucher die Möglichkeit, sich von der Qualität der Feinsteinzeugkollektionen Ceramiche Piemme zu überzeugen. Gleichzeitig werden hier Produkte und Serviceleistungen von Piemme Contract vorgestellt.  

Die Clerkenwell Design Week 2019 bietet den idealen Rahmen für Ceramiche Piemme, um das Wachstum des Unternehmens im angelsächsischen Markt zu bestätigen und um seine Niederlassung in Großbritannien unter der Leitung von Richard O'Sullivan offiziell einzuweihen. Zudem nutzt das Unternehmen die Plattform zur Formalisierung seiner Zusammenarbeit mit dem Studio Benoy für eine Fliesenlinie, die auf der Cersaie in Bologna im September 2019 vorgestellt wird. 

Am Dienstag, 21. Mai 2019, um 11.30 Uhr, heißen Davide Colli, COO von Ceramiche Piemme, und Andy Piepenstock, Design Director von Benoy, die Autorin des Bestsellers "Design as an attitude" Alice Rawsthorn und die italienische Designhistorikerin Cristina Morozzi im Benoy Studio willkommen. Sie sprechen über die neue und wachsende Verwendung von Fliesen in der Architektur. 

Das gleichsam funktionale wie dekorative Material Keramik, das schon immer mit der Geschichte der Architektur verbunden wurde, spielt auch heute wieder eine zunehmend wichtig werdende Rolle in Projekten. Das liegt zum einen an seiner Recyclingfähigkeit – und zum anderen daran, dass Keramik eine kulturelle Ausdrucksform einer Region oder eines Landes ist. 

„Nachdem wir uns auf der technologischen Seite massiv weiterentwickelt und wir unser Portfolio erweitert und erneuert haben, ist es jetzt essentiell, die Projekte kulturell voranzutreiben. Deshalb ist die Zusammenarbeit mit einem wichtigen Global Player wie Benoy, der Projekte auf der ganzen Welt realisiert, so wichtig. Wir entschieden uns, unsere Zusammenarbeit auf der Clerkenwell Design Week bekannt zu geben und freuen uns, dafür zwei so großartige Expertinnen im Bereich Design gewonnen zu haben“, so Davide Colli, COO von Ceramiche Piemme. 

Die Eröffnung der Londoner Niederlassung Piemme 40 unterstreicht die internationale Ausrichtung des Unternehmens aus Fiorano Modenese, das in der Keramikindustrie für seine Qualität und Innovationen bekannt ist.  

Das Programm auf einen Blick:
Dienstag, 21.5., im Londoner Headquarter von Benoy (1 Monkwell Square)
Offizielle Bekanntgabe der Zusammenarbeit von Ceramiche Piemme mit dem berühmten Architekturstudio im Rahmen eines Talks mit Alice Rawsthorn. 

Mittwoch, 22.5., Coin Loundry (70 Exmouth Market)
VIP Party ab 17.30 Uhr. Auf Einladung von Ceramiche Piemme teilen sich Gäste gute Momente, Gespräche und Musik. 

21. - 23. Mai, Piemme 40 Unit 207, 2. Stock, 27-31 Clerkenwell Close
Die Öffnungszeiten für Besucher sind von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Registrieren Sie sich hier kostenlos
 

 

 

 

Top