News

14 Februar 2019

8 gute Gründe, sich für einen Feinsteinzeug Boden zu entscheiden … und für Ceramiche Piemme

NEWS CERAMICHE PIEMME,VALENTINO

Feinsteinzeug gehörte schon immer zu den beliebtesten Materialen der Baubranche. Robuste, kostengünstige und langlebige Keramikfliesen und -platten sind heute auch die Wahl von Fans ästhetischer Gestaltung – dank neuester digitaler Drucktechnologien.  
Doch Feinsteinzeug verfügt über weitere positive Eigenschaften: 

1.    Sicher: das Material ist natürlichen Ursprungs und beinhaltet keinerlei Plastik. Zudem ist es vollständig recycelbar. Feinsteinzeug ist ein komplett gesintertes Material, daher ist es nicht absorbierend und sehr robust. 

2.    Hygienisch: Feinsteinzeug nimmt keinen Schmutz oder Bakterien auf. Es ist geruchslos, setzt keine gefährlichen Substanzen an die Umgebung frei (nicht wie viele andere Materialien) und lässt sich mit allen gängigen Putzmitteln einfach reinigen. 

3.    Langlebig: Feinsteinzeug verändert sich nicht über die Jahre. Es altert nicht und lässt sich leicht pflegen. Im Vergleich zu anderen Belägen zeigt es höchste Widerstandsfähigkeit gegenüber Belastung und Abrieb auf, was sich wiederum positiv direkt auf die Langlebigkeit des Materials auswirkt. 

4.    Feuerfest: Aus Ton und Sand in einem Brennprozess mit über 1.000°C hergestellt ist Feinsteinzeug ein reaktionsträges Material. Da es nicht brennt, setzt es im Falle eines Feuers keine schädlichen Substanzen frei – weder für den Menschen noch für die Umwelt.

5.    Widerstandsfähig: Feinsteinzeug ist ein stabiles Material und kann auch im Freien verwendet werden, da es sich unter Sonneneinstrahlung nicht verformt und es nicht gefriert. Zudem ist es resistent gegenüber den aggressivsten chemischen Reinigungsmitteln. 

6.    Vielfältig: Mit seinen unendlichen Möglichkeiten in Bezug auf Größe, Farbe und Materialeffekt eignet sich Feinsteinzeug für alle Ambiente und Stilrichtungen. Es ist ideal für sowohl Böden als auch Wände und kann in Innenräumen und im Außenbereich verlegt werden, da es aufgrund seiner erhöhten Dicke besonders widerstandsfähig ist.

7.    Stabil: Ein Keramikboden ist praktisch und stabil und kann sowohl in Wohngebäuden als auch in öffentlichen Bereichen verlegt werden. 

8.    Nachhaltig: Feinsteinzeugfliesen und -platten sind umweltfreundlich und werden unter Berücksichtigung aller internationalen Standards hergestellt. Ihr Grundmaterial ist natürlichen Ursprungs. Dazu zählen Ton, Feldspat, Sand und Kaolin – alles Materialien, die sehr langlebig sind und sich nicht verformen, Kälte und chemischen Einflüssen trotzen, hyperallergen und geruchslos und am Ende ihrer Nutzung als Sintermaterial vor allem vollständig recycelbar sind. Die Charaktereigenschaften des Produkts werden mit modernsten technologischen industriellen Produktionsprozessen kombiniert, die nach EN ISO 9001 und EN ISO 14001 zertifiziert sind. 

Keramik wird aus natürlichem Ton hergestellt und ist vollständig recycelbar. Einmal verlegt ist Keramik hygienisch, geruchsfrei und nimmt keinen Schmutz oder Bakterien auf. Keramik brennt nicht und lässt keine gefährlichen Stoffe frei – auch nicht im Falle eines Feuers. Keramik ist nicht absorbierend, verändert nicht die Farbe in der Sonne, gefriert nicht und ist ein strapazierfähiges Material, das sich perfekt für Wohnflächen und öffentliche Bereiche eignet. Keramik – eine gute Wahl.
 

Top